senzaRete / Netzlos ist ein Büro für kulturellen Austausch
in Fortbildung, Tourismus und Pädagogischer Arbeit
das seit 1999 Aktivitäten  in Berlin, zwischen Deutschland und Italien
und mit anderen Ländern koordiniert.

Das Büro entsteht aus den Kompetenzen des Inhabers,
Claudio Cassetti, der in verschiedenen Rollen
im wesentlichen pädagogisch aktiv ist,
- als Guide in Berlin und Stadtforscher
- als Lehrer für Sprachen und in der Erwachsenenbildung
- als berater für projekte
- als Gruppenmoderator und
- als Mediator (auch durch Übersetzungen Deutsch-Italienisch)
in Prozessen des interkulturellen Austausches.

Dienstleister in Senzarete / Netzlos ist Claudio Cassetti,
meistens in Partnerschaft mit anderen Einrichtungen.
Gelegentlich werden MitarbeiterInnen für einzelne Projekte eingestellt.

Senzarete Netzlos in Netzwerk mit anderen und im Auftrag
von meistens öffentlichen Einrichtungen bietet verschiedene Aktivitäten an:
- Erwachsenen- und Jugendbildung vor allem in Berlin, von Stadtführungen
bis zu Projekten über NS-Zeit oder über die Wahrnehmung der Stadt und der Architektur;
von Deutschkursen bis zu Praktika für SchülerInnen und Studenten, früher auch Jugendaustausch;
- Beratung, Planung und Durchführung von europäischen Projekten im Bereich der Erwachsenenbildung,
der Erinnerungsarbeit, der Arbeit mit Zeitzeugen und des Sozialen;
- Fort- und Weiterbildung für Multiplikatoren (z. B. für italienische Fachkräfte aus dem Sozialen
über “Gesund alt werden” oder für italienische Lehrer);
- internationaler Austausch und Kontakt unter Stadtverwaltungen,
öffentlichen und freien Trägern, Schulen,...;
- interkulturelle Netzwerkarbeit , z. B. durch die Europäischen Sommerakademie an den Volkshochschulen,
die zwischen 2004 und 2010 jedes Jahr in einer anderen europäischen Stadt stattgefunden haben;
- Übersetzen und Dolmetschen Deutsch-Italienisch (in Sozialem, Geschichte, Architektur
und anderen Bereichen)

Senzarete / Netzlos wirkt im Bereich der Bildung, im Sozialen und
in anderen (auch kommerziellen) Bereichen, bei denen
die interkulturelle Kommunikation von Bedeutung ist.

Die wichtigsten Stichwörter unserer Arbeit:
- Kommunikation als Wettbewerb,
- Kulturelle und soziale Arbeit als gemeinsame Suche nach Partizipation,
- Selbständigkeit
- Zweifeln, Innovation und Kontamination

 

 

europäische projekte

recerchen, planung, durchführung und documentation

moderation und leitung von gruppen und prozessen

vermittelnde übersetzung deutsch-italienisch

 

pfeil

 

europäische projekte

recerchen, planung, durchführung und documentation

moderation und leitung von gruppen und prozessen

vermittelnde übersetzung deutsch-italienisch

 

 

forschungen, erinnerungsprojekte

diskussionen, austausch, materialien

über pädagogie des 20en jahrhunderts,

über stadtforschung und andere themen

von und mit claudio cassetti

 

 

veranstaltung von praktika in berlin für schulabsolventen

u.a. im bereich des sozialen, des tourismus. der kulturprojekte

im auftrag von schulen und anderen bildungseinrichtungen

 

 

deutschpraxis in Berlin

für fortgeschrittene teilnehmerInnen an deutsch-kursen,

durch diesen einwöchigen aufenthalt werden Ihnen Gelegenheiten angeboten,

außerhalb des Unterrichtsraumes Deutsch intensiv mit Berlinern zu praktizieren

und dabei die Stadt und das Leben der Berliner

auf eine ungewöhnliche und intensive Art und Weise kennen zu lernen.

Eine intensive pädagogische Begleitung (Sprach-Tagebuch, vertiefende Unterrichtsstunden,

Anwesenheit eines Unterstutzungs-Sprachlehrers) hilft Ihnen dabei.

 Sie entscheiden selbst, wie viel Deutsch Sie in diesen Tagen lernen!

Wann? 27 August 1 September 2016

Auch personalierte Daten sind möglich,

wenn sich mindestens 5 Personen dafür anmelden.

Wieviel?

€ 195 pro Person für

- eine 3-Tage-Karte der wichtigsten Museen in Berlin

- 24 Stunden von Aktivitäten in 6 Tagen

- Infomaterial

- Reservierung für den Besuch der Reichstagskuppel (nach Möglichkeit)

 

PROVA

 

ungewöhliche spaziergange, stadtexperimente und projekte

nicht nur in berlin, für menschen, die sich fragen, wo ihre stadt hingeht,

für fachleute aus stadtbeschreibung, sozialem, architektur und stadtplanung

für schulen

pfeil
pfeil
pfeil
Claudio NUOVO

auf dieser seite finden sie
angebote und informationen über stadtführungen in berlin und in anderen orten, andere stadtprojekte,
deutschkurse und andere pädagogische angebote in berlin, beratung und durchführung von europäischen projekten
und seminaren der erwachsenen- und jugendbildung, des sozialen, der politischen bildung, übersetzungen deutsch-italienisch, projekte für berufspraktika in berlin austausch und diskussion über pädagogie des neunzehnten jahrhunderts und andere themen und informationen über uns

verantwortlich: claudio cassetti senzarete / netzlos scharnweberstrasse 39 10247 berlin
T
el. ++49(+)30 8519385
Fax. ++49(+)30  85964762
Handy ++49 (+) 173 6459661
CassettiClaudio@t-online.de
infomail@senzarete.de

Haftungshinweis: trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen  wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Liability: Despite careful control of the content we are not liable for the content of external links.
The owners of the external sites are responsible for the content of the linked websites.


più di mille e una cena
mehr als tausendundeinessen

attraverso il cibo oltre il cibo
durch das essen über das essen hinaus

Schegge da relazioni di viaggi in cucina, in biblioteca e in diverse zone dei miei paesi materiali
e meno materiali attraverso tradizioni, trasformazioni, storie quotidiane, sensazioni e conflitti
che si consumano a tavola,  dal 1992.

Splitter aus Berichten über Reisen in verschiedenen Küchen, Bibliotheken und Gegenden meiner
materiellen und weniger materiellen Länder, durch Traditionen, Trasformationen, Alltagsgeschichten,
Gefühle und Konflikten, die  am Tisch konsumiert  werden, seit 1992

 

 

 

pfeil
pfeil
pfeil